Suchen & Finden

Medienmitteilungen

Orthopädische Klinik: Wechsel an der Spitze und strategischer Neuaufbau

In der Orthopädischen Klinik stehen Neuerungen bevor. PD Dr. med. Lorenz Büchler, seit 1. Oktober 2013 Chefarzt Orthopädie im Spitalzentrum Biel (SZB), hat sich entschlossen, beruflich neue Wege einzuschlagen, und wird das Spital Ende April 2018 verlassen. Als Chefarzt neu gewählt wurde der langjährige Leitende Arzt Dr. med. Daniel de Menezes. Der Facharzt für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats ist ein ausgewiesener Spezialist für Knie- und Hüftchirurgie. Um einen nahtlosen Übergang zu unterstützen, übernimmt er die Leitung der Orthopädischen Klinik per sofort. Aktuell wird zudem unter der Leitung der spezialisierten Fachärztin Dr. med. Charlotte Handschin das orthopädische Fuss-Team neu aufgestellt, dies in enger Zusammenarbeit mit Dr. med. Manfred Stucki – ebenfalls ein erfahrener Fussspezialist –, der als Belegarzt ab sofort erneut im SZB tätig ist. Mit bewährten Fachärzten und unter einer erfahrenen Leitung nahtlos neu organisiert, bietet die Orthopädische Klinik den Patientinnen und Patienten der Region weiterhin ein attraktives, qualitativ hochstehendes Leistungsangebot.

Dr. med. Daniel de Menezes, neuer Chefarzt Orthopädische Klinik

Mit PD Dr. med. Lorenz Büchler gelangte 2013 ein vielseitiger orthopädischer Chirurg an die Spitze der Orthopädischen Klinik des SZB. Der Facharzt für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats hat sich während der letzten vier Jahre um die Patienten der Region sehr verdient gemacht. Unter seiner Leitung wurde in der Klinik eine Teamstruktur für die einzelnen orthopädischen Spezialitäten etabliert. Neben seiner chirurgischen Tätigkeit war PD Dr. med. Lorenz Büchler auch in Lehre und Forschung aktiv und hat in In- und Ausland eine rege Kongresstätigkeit entfaltet. Unter seiner Führung hat sich die Orthopädische Klinik zudem zu einer sehr anerkannten Weiterbildungsstätte für Fachärzte entwickelt. Das SZB dankt ihm für sein Engagement für das Spital sowie für seine Patientinnen und Patienten und wünscht ihm für seinen weiteren Werdegang alles Gute.

Neuer Chefarzt gewählt

Zum neuen Chefarzt Orthopädie gewählt wurde Dr. med. Daniel de Menezes, Leitender Arzt Orthopädie, der seit 2006 im SZB tätig und im regionalen Behandlungsnetz gut verankert ist. Um einen nahtlosen Übergang zu unterstützen, übernimmt er die Leitung der Orthopädischen Klinik per sofort. Der Facharzt für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats ist ein ausgewiesener Spezialist im Bereich der Knie- und Hüftchirurgie. Neben seiner orthopädischen Tätigkeit am SZB war Dr. Daniel de Menezes zwischen 2010 und 2016 als Chief Medical Team Snowboard bei Swiss Ski tätig und als solcher an Wettkämpfen für die medizinische Betreuung der schweizerischen Nationalmannschaft zuständig.

Bewährte Verstärkung für das Fuss-Team

Unter der Leitung der erfahrenen Fussorthopädin Dr. med. Charlotte Handschin, Fachärztin für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats und neu Leitende Ärztin am SZB, wurde per 1. März 2018 das Fuss-Team neu organisiert. Die Neuorganisation erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Facharzt Dr. med. Manfred Stucki, der diese Spezialität im SZB während vieler Jahren verantwortete und ab sofort wieder als Belegarzt für das Zentrumsspital tätig ist.

Mit bewährten Fachärzten und unter einer erfahrenen Leitung neu organisiert, geht die Orthopädische Klinik gestärkt aus den Veränderungen hervor. Sie bietet den Patientinnen und Patienten der Region ein attraktives und qualitativ hochstehendes Leistungsangebot für alle orthopädischen Spezialitäten.

Kontakt für Medienschaffende

Marie-Pierre Fauchère, Leiterin Kommunikation
Tel. 079 479 71 41