Suchen & Finden

Medienmitteilungen

Kristian Schneider übernimmt den Vorsitz der Geschäftsleitung im Spitalzentrum Biel

Der Verwaltungsrat der Spitalzentrum Biel AG hat Kristian Schneider zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung gewählt. Der 46-Jährige verfügt über einen beachtlichen Leistungsausweis und langjährige Managementerfahrung im Gesundheitswesen und amtet seit 2013 mit Erfolg als Generaldirektor des Hôpital du Jura in Delémont. Seine Funktion an der Spitze des öffentlichen Zentrumsspitals der Region Biel-Seeland-Berner Jura tritt er am 1. November 2017 an.

Das Spitalzentrum Biel (SZB) hat einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsleitung: Die Führung des Zentrumsspitals übernimmt per 1. November 2017 Kristian Schneider. Der erfahrene Manager tritt damit die Nachfolge von Bruno Letsch an, der Ende September zurückgetreten ist, um einer strategischen Neuausrichtung des SZB den Weg zu ebnen.

Dynamisch, engagiert und erfolgreich

Charismatisch und engagiert machte der aktuelle Spitaldirektor des Hôpital du Jura nach der Ausbildung zum Pflegefachmann am Universitätsspital Basel (USB) rasch Karriere und übernahm als Stationsleiter der Inneren Medizin und der Notfallstation mit Erfolg Führungs- und Managementaufgaben. Nach einem Diplom für Management im Gesundheitswesen, das er 2009 an der Universität Bern erwarb, hat er sich ab 2011 im USB auch in der Funktion des Leiters Pflege des Bereichs Innere Medizin bestens bewährt. Im Jahr 2013, kaum zwei Jahre später, wurde Kristian Schneider zum Generaldirektor des Hôpital du Jura ernannt. Unter seiner Leitung erlebte die Institution eine Zeit der Stabilisierung und Konsolidierung, die bei ausgeglichenen Finanzen einen Ausbau wichtiger Kooperationen und die Schaffung neuer Angebote im Kanton Jura ermöglichte.

Der Verwaltungsrat der Spitalzentrum Biel AG freut sich sehr, dass es gelungen ist, mit Kristian Schneider eine erfahrene Führungspersönlichkeit für die wichtige Aufgabe an der Spitze der Geschäftsleitung zu gewinnen. Fredy Sidler, Präsident des Verwaltungsrats, bekräftigt: „Unter der Leitung von Kristian Schneider, davon sind wir überzeugt, wird das Spitalzentrum Biel die kommenden strategischen Weichenstellungen dezidiert an die Hand nehmen und die aktuellen ebenso wie die künftigen Herausforderungen erfolgreich meistern.“

Um die Aufgabe ohne Verzug angehen zu können, war es wichtig, einen raschen Stellenantritt von Kristian Schneider anzustreben. Das SZB ist dem Hôpital du Jura dankbar, dazu Hand geboten zu haben. Bis zum Stellenantritt von Kristian Schneider am 1. November 2017 führt interimistisch der Medizinische Leiter und Stellvertretende Vorsitzende der Geschäftsleitung, Dr. med. Pierre-François Cuénoud, die Geschäfte des Zentrumsspitals.

Mit dem gleichzeitigen Stellenantritt von Alois Liechti, Leiter Finanzen, und Anita Ronchetti, Leiterin Human Resources, ist die Geschäftsleitung des SZB per 1. November 2017 wieder vollzählig. Zur Stärkung der ärztlichen Vertretung im Führungsgremium haben zudem per 1. Oktober 2017 interimistisch Prof. Dr. Daniel Genné, Chefarzt Medizinische Klinik, und Prof. Dr. Carsten Viehl, Chefarzt Chirurgische Klinik, in die Geschäftsleitung Einsitz genommen.

Kontakt für Medienschaffende

Marie-Pierre Fauchère, Leiterin Kommunikation
Tel. 032 324 38 21 oder 079 479 71 41