Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Suchen & Finden

Onkologie

Hämatologie

Das Fachgebiet der Hämatologie befasst sich mit Veränderungen des Blutbildes sowie der Blutgerinnung. Es kann sich dabei um erworbene oder angeborene Störungen handeln.

Die Hausärzte weisen der Hämatologie des Spitalzentrums Patienten zu, die eine Auffälligkeit des Blutbildes aufweisen. So sind zum Beispiel Abklärungen einer Anämie (Blutarmut) oder einer Vermehrung der Leukozyten (weissen Blutkörperchen) häufig. Falls notwendig, führt das geübte Team eine Knochenmarkpunktion durch. Ist eine medikamentöse Behandlung oder Bluttransfusion angezeigt, wird diese im Ambulatorium der Onkologie und Hämatologie vorgenommen. 

Ebenfalls Teil der Hämatologie sind Abklärungen hinsichtlich des Thromboserisikos oder vermehrter Blutungsneigung. In Zusammenarbeit mit der Gynäkologie werden zudem Schwangere betreut, die bereits einmal eine Thrombose hatten oder bei denen eine spezielle Risikokonstellation für eine Thrombose besteht.

Persönliche Betreuung und effiziente Abklärung

Das Spitalzentrum Biel bietet das gesamte Spektrum der Hämatologie an und pflegt eine Zusammenarbeit mit der Hämatologie des Inselspitals Bern. Grossen Wert legt das eingespielte Team auf eine persönliche Betreuung und effiziente Abklärungen.

Hämatologische Sprechstunde

Anmeldung: Sekretariat Onkologie, Tel. 032 324 36 62

Verantwortlich

Wieland Anna, Dr. med.
Belegärztin Onkologie
Dr. med. Anna Wieland