Geriatrische Rehabilitation

Gestärkt für den Alltag

Auch nach Abklingen einer akuten Erkrankung ist der Gesundheitszustand älterer Menschen manchmal nicht ausreichend stabil, um ins gewohnte Umfeld zurückzukehren. In diesem Fall benötigen sie bei alltäglichen Verrichtungen noch Unterstützung. In der geriatrischen Rehabilitation des Spitalzentrums Biel profitieren diese Patientinnen und Patienten von einem umfassenden Therapieprogramm mit täglich mehreren Trainingseinheiten und aktivierender Pflege.

Den Patientinnen und Patienten stehen während ihres Aufenthalts folgende Spezialistenteams unterstützend zur Seite: Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Ernährungsberatung und Sozialberatung.

Selbständigkeit fördern

Mit Übungen zur Verbesserung der Alltagsfertigkeiten oder beispielsweise sturzvorbeugenden Massnahmen sollen die Leistungsfähigkeit sowie die individuelle Selbständigkeit gefördert werden. Das Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist stets die Rückkehr in den eigenen Haushalt.

Für den zwei- bis dreiwöchigen Aufenthalt benötigen die Patientinnen und Patienten eine Kostengutsprache der Krankenkasse.

Hat Ihnen diese Seite geholfen und haben Sie das Gesuchte gefunden?