Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Suchen & Finden

Qualität

Sturz: Prävalenzmessung ANQ

Die Häufigkeit von Stürzen ist ein wichtiges Kriterium zur Erhebung die Pflegequalität. Seit 2012 werden im SZB alle Sturzereignisse von stationären erwachsenen Patientinnen und Patienten zeitnah erfasst und regelmässig ausgewertet.

Die Prävalenzmessung des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) erfolgt jeweils an einem Stichtag. Untersucht wird, ob die Patienten im Spital vor dem Stichtag gestürzt sind. Die Ergebnisse können von Jahr zu Jahr stark schwanken.